Mailinglist Archive: opensuse-ham-de (6 mails)

< Previous Next >
KISS Interface
  • From: <OUhrbach@xxxxxx>(Olaf Uhrbach)
  • Date: Thu, 21 Mar 2002 08:09:16 +0000 (UTC)
  • Message-id: <vines.wxdD+JDNawA@xxxxxxxxxxxx>
Moin...

Ich habe da mal ein kleines Problem mit unserer Mailbox (DB0ABZ)

diese habe ich jetzt auf ax25 Zugang gestellt, vorher lief das TFKISS direckt
an
dem Seriellen Port.

Nun habe ich folgendes Problem.

Ich richte mit KISSATTACH das ax0 interface ein was ja auch ohne Probleme
funktioniert
nun macht aber TNT (damit die BOX Connectet werden kann) Probleme das
Interface in der axports muss DB0ABZ-15 heissen........ was aber wiederum
Probleme mit dem IP gibt...

Lösung: !

kiss - > ax0 -> net2kiss -> tfkiss -> dpbox

und hier kommt jetzt auch mein PROBLEM .. das ganze läuft mit einem 6pack TNC
(bei mir zu Hause) ohne Probleme .....nun die Box an ihrem Standort gestellt
RMNC-KISS dran und ...
TNT macht NIX ..... es kommt kein Packet durch :((((
( selbst redent das man statt kissattach spattach nimmt und statt ax0 sp0)

also einer seits habe ich die probleme wie oben beschrieben ......was nicht
auf dauer so bleiben kann da er einige Call's schluckt und diese nicht in die
box lässt....
andererseits möchte ich aber den ip zugang behalten.....

gibt es nicht eine andere lösung ? wie man das KISS interface aufsplittet
damit das läuft
auf anderen BOXEN läuft das ja auch.....

das SYSTEM ist SUSE 7.3 mit 2.2.18 Kernel :))

73

uhrbach
DG5ACI


Olaf Uhrbach
Bundesamt für Strahlenschutz
Ref. Z 2.3 Zentrale EDV

Willy-Brand-Str. 5
38226 Salzgitter

Tel.: 05341 / 885-459
Fax.: 05341 / 885-885


< Previous Next >
This Thread